Kategorien
Fußball

Bundesliga Powerranking Spieltag 19 und Vorschau Spieltag 20

Powerranking Spieltag 19

Mit einem deutlichen 5:0 schicken die Bayern Schalke nach Hause und rücke in der Tabelle bis auf einen Punkt an Tabellenführer Leipzig heran.

Embed from Getty Images
(Im Bild: Bayerns Leon Goretzka bejubelt sein Tor und seine Leistung im Spiel gegen seinen Exclub Schalke 04.)

Das kickandcash.com-Powerranking belohnt den auch in der Kür beeindruckenden Sieg der Bayern mit einem souveränen ersten Platz.

Nach der verdienten Niederlage in Frankfurt büßt Leipzig Punkte eine, hält aber Platz 2.

Bundesliga Powerranking Spieltag 19

KickandCash-Powerranking: Kombination aus Expected Goals und Spielperformance gemessen an eigenen Whoscored-Noten und zugelassenen Whoscored-Noten.

Wunderkind der Woche: Bayer Leverkusen

Zwei Siege und dabei 7:1 Tore, so sieht ein gelungener Start in die Rückrunde aus. Weil der Gladbacher Motor noch etwas stottert, schiebt sich Bayer damit im Powerranking bereits auf einen Champions-League-Platz. Fast noch wichtiger: Kai Havertz macht wieder “Kai Havertz”-Dinge. So kann es klappen mit der Champions League – und dem 100-Millionen-Euro-Transfer.

Sorgenkind der Woche: Werder Bremen

Dem durchaus glücklichen Sieg bei Powerranking-Schlusslicht Düsseldorf folgt die Ernüchterung: 3:0 Heimniederlage gegen Hoffenheim. Beim SVW läuft nicht viel zusammen. 16 Schüsse klingt ordentlich, relativiert sich jedoch schnell, wenn man berücksichtigt, dass gleich 10 davon von außerhalb des Strafraums abgegeben wurden, ein katastrophaler Wert, der erklärt, warum die Werderaner ohne Torerfolg blieben.

Vorschau Spieltag 20

Basierend auf den Werten aus dem Powerranking folgt ein kurzer Ausblick auf den nächsten Spieltag. Dabei schaue ich zum einen darauf, wie ausgeglichen die Spiele sein werden, wobei ich den Heimteams einen kleinen Bonus zugestehe. Und zum anderen schaue ich mir die Gesamtqualität der beiden Teams an: Wo treffen die formstärksten Teams aufeinander?

Vorschau auf den 20. Spieltag der Bundesliga: Spielqualität und Spannung

Meiste Spannung: #PADWOB

Das Powerranking erwartet einen Münzwurf in der Benteler-Arena. Paderborns mutige Offensive trifft auf ein stabile Wolfsburger Defensive, die zuletzt etwas nachgelassen hat. 3,7 xGA (erwartete Gegentore) in der Rückrunde sind der schwächste Wert der Wölfe in dieser Saison über zwei aufeinanderfolgenden Spiele hinweg. Umgekehrt ist Paderborn defensive verwundbar, können die Wölfe das ausnutzen?

Meiste Qualität und one to watch: #RBLBMG

Das Topspiel des 20. Spieltags ist Gastspiel von Maro Roses Fohlen bei Julian Nagelsmanns Bullen. Hohe Qualität und zwar favorisierte Leipziger, aber wem, wenn nicht den Gladbachern ist es zuzutrauen, Punkte aus der Red Bull Arena mitzunehmen.

One to miss: #FCASVW

Beide sind enttäuscht in die Rückrunde gestartet. Die Augsburger spielten passabel, stehen aber noch ohne Punkte da. Die Bremer haben drei Punkte, aber spielen miserabel. In der WWK-Arena ist kein Fußballfest zu erwarten.

Eine Antwort auf „Bundesliga Powerranking Spieltag 19 und Vorschau Spieltag 20“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.